Fachartikel > Testen, testen, testen!

7 Tipps für Neukundengewinnung aus dem Homeoffice: Was Sie testen können

Keine Messen mehr, keine Treffen mit Kunden oder Interessenten, anhaltender Lockdown im Homeoffice … Durch die Corona-Krise sind viele wichtige Wege der Neukundengewinnung und des Kontaktaufbaus komplett weggebrochen. Doch eines hat sich durch Corona nicht geändert: Der konstante Zustrom von neuen Interessenten, die zu Erstkäufern werden, ist die wichtigste Säule des Verkaufs. So wichtig Kundenbetreuung, After-Sales-Maßnahmen oder Bestandskunden-Aktionen auch sind: Dauerhaft können sie den Erfolg nicht garantieren, wenn der Zufluss von Kunden zurückgeht.

Was also tun, wenn Verkäufer und Kunden im Homeoffice gefangen sind, wenn deshalb viele bewährte Wege der Neukundenakquisition wegfallen und die Zahl der Leads zu gering ist? Meine Antwort lautet: testen, testen, testen!

Viele Verkäufer sind angesichts der scheinbar endlosen Pandemie in Angst. Manche kämpfen mit dem Gefühl der Perspektivlosigkeit. Das ist nicht nur schlecht für die Motivation und Leistung. Wer Angst hat und keine Perspektiven sieht, probiert nichts Neues aus. Wer nur besorgt auf niedrige Umsätze schaut, geht keine Risiken ein. Doch genau das ist in dieser Situation so wichtig wie wahrscheinlich niemals zuvor:

Neue Wege ausprobieren, viele Tests fahren, neue Kanäle erproben, immer wieder nach Ideen suchen und Risiken eingehen: Das ist der einzige Weg, um bei tief greifenden Veränderungen erfolgreich zu bleiben. Hinzu kommt: Neue Schritte zu wagen und etwas zu lernen, das kann Ihre Mitarbeiter weiter motivieren und Perspektiven aufzeigen.

Welchen neuen Weg der Neukundengewinnung wollen Sie testen? Ein paar Denkanstöße liefere ich Ihnen in dieser Ausgabe des Coaching-Briefes dazu.
Ingo Steinbock

About Ingo Steinbock

Die Weiterbildungen des Trainers und Coaches helfen Verkäufern und Beratern, ihr gesamtes Potenzial auszuschöpfen und ihre PS auf die Straße zu bringen, um für Kunden unvergessliche Einkaufserlebnisse zu kreieren. Voraussetzung ist, dass sie sich von hemmenden Glaubenssätzen befreien, verkaufsfördernde Erfolgsgewohnheiten etablieren und ihre mentalen Stärken und verkäuferischen Kompetenzen zur Blüte bringen. Genau darum geht es in Ingo Steinbocks Seminaren, Trainings und Coachings: emotionales Zustandsmanagement, Blockaden lösen, Potenziale aktivieren und ausbauen, Spitzenleistungen ermöglichen. Ziel ist, dass die Teilnehmer lernen, sich selbst und ihre Kunden in einen emotional guten Zustand zu bringen. Im Fokus stehen Strategien, Verhaltensweisen und das Limbische Verkaufen, um das Gehirn und das Herz des Kunden anzusprechen.