Skip to main content
Fachartikel > Starker Start ins Jahr 2021

„DrĂŒcken Sie dem Januar 2021 Ihren Stempel auf“


Stark in ein Jahr zu starten, das mit einem harten Lockdown beginnt? Wie soll das gehen, wenn Sie nicht in einer der wenigen Branchen arbeiten, die von den Einschnitten profitieren?

Zugegeben: Jetzt ein starkes FrĂŒhjahr zu planen und mit Elan neue Ziele in 2021 anzugehen, das klingt fĂŒr viele wie ein Widerspruch. Aber nur auf den ersten Blick. Bei genauerem Hinsehen stellt sich die Frage:

Was ist die Alternative?

Wer jetzt klein plant, wer extrem vorsichtig startet und sich selbst herunterfĂ€hrt, schreibt das Jahr 2021 ab, bevor es begonnen hat. „2021 hĂ€tte ein so gutes Jahr werden können. Doch dann kam Corona 
“

So hart die Zeiten und so groß die Herausforderungen auch sein mögen: Wer so denkt, begibt sich in die Opferrolle. Und die war niemals die richtige Rolle fĂŒr Erfolg im Verkauf. Wer nur den Schuldigen sucht, gibt die Verantwortung ab, beschneidet die eigenen HandlungsspielrĂ€ume und macht den Erfolg unmöglich.

Das war schon vor Corona so. Sie kennen den Typ VerkĂ€ufer, der fĂŒr schlechte Zahlen immer schon die Billigkonkurrenz verantwortlich gemacht hat, die jeden Auftrag wegschnappt. Oder den Zeitgenossen, der jeden Misserfolg den schlechten Zeiten in die Schuhe schiebt. Solche Menschen sind niemals wirklich an die Spitze gekommen und konnten nur mitgezogen werden, weil andere konsequent Chancen gesucht und genutzt haben.

Wie kann Ihr starker Start ins Jahr 2021 aussehen? Auf den folgenden Seiten liefere ich Ihnen AnstĂ¶ĂŸe. Bitte lassen Sie es mich wissen, wenn ich mehr fĂŒr Sie tun kann!

Wie starten Sie ins Jahr 2021? Haben Sie konkrete Maßnahmen schon geplant? In dieser Ausgabe des Coaching-Briefes gebe ich Ihnen Anregungen dazu.

 

  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verĂ€ndert werden.
Ingo Steinbock

ÜberIngo Steinbock

Die Weiterbildungen des Trainers und Coaches helfen VerkĂ€ufern und Beratern, ihr gesamtes Potenzial auszuschöpfen und ihre PS auf die Straße zu bringen, um fĂŒr Kunden unvergessliche Einkaufserlebnisse zu kreieren. Voraussetzung ist, dass sie sich von hemmenden GlaubenssĂ€tzen befreien, verkaufsfördernde Erfolgsgewohnheiten etablieren und ihre mentalen StĂ€rken und verkĂ€uferischen Kompetenzen zur BlĂŒte bringen. Genau darum geht es in Ingo Steinbocks Seminaren, Trainings und Coachings: emotionales Zustandsmanagement, Blockaden lösen, Potenziale aktivieren und ausbauen, Spitzenleistungen ermöglichen. Ziel ist, dass die Teilnehmer lernen, sich selbst und ihre Kunden in einen emotional guten Zustand zu bringen. Im Fokus stehen Strategien, Verhaltensweisen und das Limbische Verkaufen, um das Gehirn und das Herz des Kunden anzusprechen.